Zusatzinfos/Anreise - DIOGENIS

Zusatzinfos

Ansonsten ist Badevergnügen an herrlichen Stränden angesagt, Bergtouren auf den höchsten Gipfel des Kykladen-Archipels sowie Wander- und Bootsausflüge in die Einsamkeit des Hinterlandes. Es gibt üppige Gärten und Ebenen, neben rauen, zerklüfteten Gebirgszügen und viele antike sowie mittelalterliche Sehenswürdigkeiten aus venezianischer Zeit.

Auf Naxos wurde einst Korund und Schmirgel angebaut. Dazu wäre das Freilichtmuseum bei Koronos interessant.

Noch heute wird auf Naxos Marmor abgebaut.

Naturliebhaber finden viele Wanderpfade, vor allem im mittleren und nördlichen Teil der Insel.

Im Süden, Norden und Osten der Insel liegen einsame, noch wenig besiedelte Küstenregionen.

Auch Liebhaber sakraler Kostbarkeiten und alter Klöster kommen auf Naxos auf ihre Kosten. Es gibt noch einige bewohnte Klöster und etliche mehr oder minder erhaltene Klosterbauten und -ruinen überall auf der Insel, sowie kulturhistorische wichtige byzantinische Kirchen und Kapellen.

In Naxos Town kann - wer möchte - ein ausgeprägtes Nachtleben genießen.

Preise:

Preis auf Anfrage

Klimaanlage 5,00 € / Tag ( nur in der Hochsaison)

Anreise

Flüge über Santorin - Mykonos oder nur bis Athen und dann weiter mit Schiff

Scroll To Top
Copyright ab © 2012 Traumreisen . Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung: alphamerisch Webdesign