Highlights für Ihren Urlaub in Italien

Versäumen Sie nicht, den Schiefen Turm von Pisa zu besichtigen. Er ist wohl der berühmteste Turm der Welt und als solcher das Wahrzeichen von Pisa. Er war nicht von Anfang an schief, es passierte aber  doch recht schnell, daß er sich neigte. Als 12 Jahre nach der Grundsteinlegung 1173 mit dem Bau der 3. Etage begonnen wurde, begann sich der Turm zu neigen, weil er auf sehr lehmigem Morast und Sand stand. Nach einem Baustopp von 100 Jahren besserte sich die Neigung aber nicht. Deswegen wurde der Turm nur 54 Meter hoch gebaut anstatt 100 Meter. Später konnte der Neigungsgrad des Turmes von 5,5 auf ca. 4 Grad verringert werden. Experten schätzen, daß der Turm so die nächsten 300 Jahre halten wird.

Der Nationalpark Cinque Terre an der Küste Liguriens ist bekannt wegen seiner wunderschönen Küstenabschnitte und der fünf Orte die hier zu finden sind. Sie stehen eng gedrängt an der Steilküste, die Häuser in vielen bunten Farben. Diese Tour ist einnerhalb eines Tages zu schaffen, da die Dörfer sehr eng beieinander liegen. Viele Wanderwege durchziehen den Nationalpark. In jedem der Dörfer werden auch Bootstouren angeboten so daß Sie die Landschaft auch von der Wasserseite her sehen können. Es gibt Badestellen und kleine Strände. Der gesamte Nationalpark ist ein beliebtes Weinanbaugebiet. Bei der Weinlese im Herbst kann man den Winzern auf den Feldern bei der Arbeit zuschauen und auch helfen.

Scroll To Top
Copyright ab © 2012 Traumreisen . Alle Rechte vorbehalten.
Realisierung: alphamerisch Webdesign